Nutzen und Zierde: Der Bauerngarten von Familie Paul Aeschlimann in Waldhaus im Emmental. Foto: Heinz Dieter Finck

Veranstaltungen

11.03. bis 25.11.2018
  |  
Kunstmuseum Thun, Thun Panorama
Bergwärts Marquard Wochers Gipfelwelten gestern und heute
Hätten die Gebrüder Meyer am Tag der Erstbesteigung am 3. August 1811 gedacht, dass ihnen 200 Jahre später jährlich über eine Million Menschen auf die Jungfrau folgen würden? Wohl kaum! Denn bis ins 17. Jahrhundert wurden die Berge gemieden und galten als unzugängliche Orte des Grauens und Schreckens. Die Ausstellung «Bergwärts» nimmt sich dem Wandel der Einstellung zu den Alpen an. Es waren unter anderem Naturforscher, die mit ihren Berichten ein verändertes Bild der Berge kreierten. So pries etwa Albrecht von Haller 1732 deren Naturschönheit in seinem Gedicht «Die Alpen». Es wurde ein regelrechter Hit, der zusammen mit unzähligen anderen neuen Reiseberichten Schaulustige und Wagemutige in die Höhe lockte. Mit zehn historischen Persönlichkeiten aus der Forschung, der Kunst, dem Tourismus und dem Alpinismus zeigt die Ausstellung den Anfang einer Faszination für die Bergwelt, die bis heute anhält.

› www.thun-panorama.ch
25.03. bis 27.05.2018
  |  
Schweizer Radio und Fernsehen SRF
Hinter den Hecken Sendereihe
SRF taucht ein in die Welt der Schweizer Gärten. In der ersten Staffel der Sendung «Hinter den Hecken» besucht Katharina Locher zehn Schweizer Gärten, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Vom Barock- zum Naturgarten, vom Berg- zum Sammlergarten. Einen gemeinsamen Nenner haben sie dennoch: Sie sind stark geprägt durch jene Menschen, die sie gestalten und pflegen. So lernen wir nicht nur die Philosophie und die Geschichte des Gartens kennen, sondern immer auch die dazugehörenden Besitzer. In jedem Garten steht jeweils ein aktuelles Gartenprojekt an, das einen schönen Vorher-Nachher-Effekt zeigt. Und im Gartenlabor geben die Experten Nils Honetschläger und Céline Gurtner auf informative und unterhaltsame Art praktische Tipps und Tricks rund um Pflanzen und Gärten.

› www.srf.ch
18.04. bis 03.10.2018
  |  
ProSpecieRara
Führungen aller Art
ProSpecieRara bietet im ganzen Sommerhalbjahr vielerlei interessante Führungen in der ganzen Schweiz an. Aufgrund der Reichhaltigkeit des Angebots verweisen wir gerne direkt auf die Website der Stiftung.

› www.prospecierara.ch
27.04.2018
  |  
Enea Baummuseum
Tag des Baumes Vortrag von Conrad Amber
Jahrelange Beschäftigung und Auseinandersetzung mit der Natur, mit Fokus auf Bäume und Wälder, Studien, Gespräche und ein grosser Erfahrungsschatz ermöglichen es dem Baumkenner, sein Wissen und seine Fotografien mit der Welt zu teilen.
Weitere Infos zu Programm und Anmeldung folgen.

› www.enea.ch
› www.conradamber.at
03.05. bis 31.05.2018
  |  
Hochschule für Technik Rapperswil HSR
Wasser im urbanen Raum Vortragsreihe
Landschaftsarchitektinnen und Experten sprechen an vier Abenden über Projektideen und technische Umsetzungen.

Die Vorträge finden am 03., 17., 24. und 31. Mai an der HSR, im Gebäude 5, Saal 5.003 statt.

Alle Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

› www.hsr.ch
  1   2   3   »
Werden Sie Mitglied! Hier melden Sie sich an
› mehr
Topiaria Helvetica 2017 Querbeet | Entdeckungen und Lehrreiches aus der Gartenwelt
› mehr