Nutzen und Zierde: Der Bauerngarten von Familie Paul Aeschlimann in Waldhaus im Emmental. Foto: Heinz Dieter Finck

Veranstaltungen

23.02.2019
  |
 
Schweizerische Gesellschaft für Gartenkultur, Regionalgruppe Bern Freiburg Wallis SGGK BE FR VS
Hauptversammlung 2019
Wir freuen uns, Sie zu unserer Hauptversammlung in Riggisberg einzuladen. Michel Brunner, der Referent, war an der letztjährigen Retraite unser Gast, hat viel gesehen und zu erzählen und verfügt als erfolgreicher Buchautor natürlich auch über ungezählte Bilder. Ausserdem wird das Traktandum 'Wahlen' in diesem Jahr etwas gehaltvoller sein als sonst… soviel sei hier schon verraten.
Am Ende des Jahresberichts sind die Daten der diesjährigen Veranstaltungen aufgelistet, damit Sie diese schon in Ihre Agenden eintragen können.

› Einladung und Programm (PDF)
09.03.2019
  |
 
Schweizerische Gesellschaft für Gartenkultur, Regionalgruppe Nordostschweiz SGGK NOS
Hauptversammlung 2019
Schon im vergangenen Herbst waren wir auf den faszinierenden Spuren der Römer unterwegs. Verlassen wir also den Pfad der Antike vorerst nicht und lassen Sie uns im Rahmen unserer Hauptversammlung erneut eintauchen in die Vergangenheit.
Ganz herzlich laden wir Sie und Ihre Freunde nach Zürich ein. Bitte beachten Sie die Anmeldung und das detaillierte Programm, gemäss unten stehendem Link.

› Programm & Anmeldung (PDF)
22.03. bis 17.05.2019
  |  
Architekturforum Zürich
Gebäude.grün Vom Blumenfenster zum Bosco Verticale
Grün ist das neue Schwarz. Die Baubegrünung zeigt seit Mitte der 1990er Jahre ihr drittes Erblühen seit der Moderne. Was das Blumenfenster in den 1950er Jahren war, die Fassadentröge und Kunstlandschaften über Verkehrsebenen der 1970er Jahre, erlebt heute mit erneut intensiven Fassaden- und Dachbegrünungen ein Revival. Die Triebfedern dafür waren und sind vielfältig und meist parallel entstanden. Mit der Baubegrünung werden ornamentale Werte für die Architektur gesucht. Es wird der Bezug zum Menschen als Teil der Schöpfung zelebriert, Bewusstsein für die Umwelt, konkret für Biodiversität und Stadtklima demonstriert, aber auch einfach Kultiviertheit und Status präsentiert. Zeit für einen kritischen Rückblick, der auch die Unterhaltskosten in die Betrachtung einschliesst. Eine Kulturgeschichte des Gebäudegrüns, seit den hängenden Gärten Babylons, steht einer Sammlung aktueller Projekte und Begrünungssystemen gegenüber.
Veranstaltungen und Stadtspaziergänge werden die geplante Ausstellung ergänzen.

› www.af-z.ch
13.04.2019
  |
 
Schweizerische Gesellschaft für Gartenkultur SGGK
Generalversammlung
Wir wissen, wann die GV stattfinden soll, warten noch auf die Bestätigung zum Veranstaltungsort und werkeln am Rahmenprogramm.
Jedenfalls freuen wir uns auf ein Wiedersehen - wohl in der Region um Solothurn.
Detailliertere Informationen finden Sie - wie immer und sobald vorhanden - zuerst hier online.

23.04.2019
  |  
Hochschule für Technik Rapperswil HSR
Ziele, Aufgaben und Stellung der Zoos in der Gesellschaft Vortrag von Dr. Alex Rübel, Direktor Zoo Zürich
Was ist zeitgemässe Zooarchitektur?
Veranstaltungsreihe Frühling 2019

Zoos erfreuen sich weltweit einer grossen Popularität, dies nicht zuletzt wegen ihrer von Landschaftsarchitekten gestalteten attraktiven Lebensräume und Landschaften. Doch was steckt hinter den teilweise jahrzehntelangen Planungen und Gestaltungen von Zoos in der Schweiz und in anderen Ländern?

Eine Veranstaltungsreihe der Hochschule für Technik Rapperswil liefert Antworten auf diese Fragen. Das Programm entstand in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Landschaftsarchitekten Walter Vetsch.

› www.ilf.hsr.ch
«   1   2   3   4   »
Werden Sie Mitglied! Hier melden Sie sich an
› mehr
Topiaria Helvetica 2019 Was keimt denn da? | von Samen und Sorten